klangsein - home
klangkraft
klangstationen
klangspiel
klangvoll
klangbad
klanglos
einklang
stimmsklang
kontakt
impressum
links
klangsein - index

Herzensklang

 

         
LIEBE
LIEBE

Liebe ist alles

sie ist das Glück sich zu begegnen

die Freude miteinander zu sein

das Geschenk sich zu öffnen

und der Schmerz jeder Verletzung

sie ist all die Traurigkeit,
wenn man sich verschließt

sie ist die Vergebung und die Dankbarkeit

wie auch immer sie sich zeigt,
sie ist jeden Augenblick

Liebe ist alles

LIEBE IST HEILUNG
HEIL SEIN BEDEUTET GANZ SEIN
GANZ SEIN HEISST SICH ALLEN SEINS BEWUSST ZU SEIN

Es ist nur Liebe…

…in all ihren Formen. Wir fühlen sie, wie sie sich in Freude, Glück, einem Lächeln…
ausdrückt.
Und wir haben oft unsere Schwierigkeiten sie zu entdecken in Trauer, Schmerz, Wut, Einsamkeit…
Hier versteckt sie sich hinter der Angst, die uns so blockieren und verschließen kann, dass wir angehalten sind die Wahrheit zu suchen und zu erkennen.
Dieser Weg fällt uns oft so schwer und ist doch so erlösend.

Wie lange wir der Angst die Macht geben uns zu blockieren liegt an uns.
Die Bereitschaft ihr zu begegnen ist ein wunderbarer Schritt zur Heilung, zu uns, zur Liebe.

Angst als Form der Liebe, nämlich als Ausdruck des Verlustes ihrer selbst, ist auch Liebe, die in Momenten der Angst nicht ausgedrückt oder gefühlt wird.
Wenn wir unsere Angst annehmen, so bedeutet das, dass wir sie „belieben“, wir erlauben unserer Angst sich in ihre Urgestalt zu wandeln, folglich bleibt nur die Liebe.


LIEBE IST DAS UMFASSENDE ANNEHMEN UND ERLEBEN ALLEN SEINS


Allein schon das Wort Liebe
wird zum Zustand der Liebe,
wenn ich mich dafür öffne.
Ich beseele es, indem ich es fühle und ausspreche,
es klingt,
dadurch ist es.


Wenn Sie es möchten, lade ich Sie zu einer Meditation ein.
Lesen Sie laut, am Besten wenn Sie für sich sind, die nachfolgenden Zeilen vor.
Bleiben Sie dabei in Ihrem Herzen und erlauben Sie sich alle Empfindungen die in Ihnen aufsteigen.
Es kann sich nur zeigen, was Sie sind, ungeleibte Anteile in uns wollen nicht mehr unterdrückt werden und wir müssen uns nicht mehr blockieren.
Wir dürfen loslassen und vertrauen.
Wir erleben uns in unserer Ganzheit,
in allem was wir sind.


LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE
LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE